Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Herzlich willkommen in einem der größten Schutzgebiete Deutschlands! Das UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, eine Stunde Fahrtzeit von Berlin entfernt, umfasst eine eindrucksvolle junge Eiszeitlandschaft mit rund 240 Seen, tausenden Mooren und ausgedehnten Wiesen und Äckern. 

Es ist eine von weltweit 686 UNESCO-Modellregionen (Stand Mai 2019), in denen gemäß dem UNESCO-Programm "Der Mensch und die Biosphäre" (MAB) das Leben und Wirken des Menschen mit der Natur dazu beitragen soll, die gewachsene Kulturlandschaft zu schützen und nachhaltig weiterzuentwickeln. UNESCO Biosphärenreservate sind Regionen, in denen experimentell Methoden entwickelt werden, die einen Ausgleich zwischen den Bedürfnissen des Menschen und der Natur herstellen. Das Bedeutet, dass die Wirtschaft im Biosphärenreservat so weiterentwickelt werden soll, dass Ressourcen schonend und nachhaltig genutzt werden. So stehen die Ressourcen auch nachfolgende Generationen zur Verfügung. Profitieren sollen somit langfristig praktisch alle Einwohner des Gebietes von dieser Entwicklung.

Um das zu erreichen, werden verschiedene Projekte realisiert. Vier aktuell wichtige Vorhaben sind die EU-LIFE Projekte Schreiadler und ZENAPA sowie der Moderationsprozess Tourismusentwicklung und das Projekt Baukultur und Tourismus.

Zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung im Gebiet besteht seit 1998 das Prüfzeichen des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Die mit dem Signet ausgezeichneten Betriebe arbeiten im Einklang mit den Zielen des Biosphärenreservates und setzen sich für regionales Wirtschaften ein.
Seit 2017 existiert ergänzend dazu das Programm Partner Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, das touristische Betriebe im Rahmen der bundesweiten Standards der Nationalen Naturlandschaften auszeichnet. 

Das stille, und noch vergleichsweise dünnbesiedelte Land ist Lebensraum vieler vom Aussterben bedrohter Tier- und Pflanzenarten, die ungestörte Räume brauchen. In den naturnahen Wäldern brüten See-, Fisch- und Schreiadler, Kranich und Schwarzstorch. Biber und Fischotter sind über das ganze Schutzgebiet verbreitet. Hier finden sich noch ausgedehnte Wälder, neben der Schorfheide mit riesigen Kiefernwäldern und uralten Huteeichen beherbergt das Biosphärenreservat große unzerschnittene Tiefland-Buchenwälder. Erfahren Sie mehr über Natur&Landschaft in unserem UNESCO Biosphärenreservat.

Ein Ausschnitt der Rotbuchenwälder wurde im Jahr 2011 von der UNESCO in das Weltnaturerbe als „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“ aufgenommen. Eine Auszeichnung für den Buchenwald Grumsin, die immer mehr Menschen für unsere Region begeistert. Informationen zu den Wanderwegen im UNESCO Welnaturerbe Grumsin finden Sie hier!

 Weitere Informationen zum Thema "Aktiv in der Natur" mit Tourenvorschlägen und Karten finden Sie hier.

WALDBRAND-GEFAHRENSTUFEN

Aktuelle Waldbrand-Gefahrenstufen (Karte)

Bitte beachten Sie die Hinweise des Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg zur Waldbrandgefahr!

Jetzt Lehren aus der Dürreperiode ziehen – Dr. Martin Flade über Möglichkeiten, die Landschaft vor der Austrocknung zu bewahren

Meldung vom 05.09.2019: Angesichts der lang anhaltenden Dürre ist es jetzt Zeit, Lehren aus der Dürreperiode ziehen – so Dr. Martin Flade, Leiter des UNESCO Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Die Vorsorge für die Zukunft beginnt stets in der Gegenwart und so sieht auch Dr. Flade Möglichkeiten, die Landschaft vor einer Austrockung zu bewahren. Nicht zuletzt durch den Waldumbau.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

"Faszination Gartenwelt – unsere Gärten als Lebensraum" - Aktionstag am 1.September

Meldung vom 30.08.2019: Am 01.September dreht sich beim diesjährige Aktionstag des UNESCO Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin alles um das Thema Gärten. Unter dem Motto "Faszination Gartenwelt – unsere Gärten als Lebensraum" können sich Besucher bei Spiel und Spaß informieren und bei Speiß und Trank den Tag genießen

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Es blüht und summt im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 21.06.2019: In der sommerlichen Hitze kann man im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin die Artenvielfalt in ihrer schönsten Pracht genießen. Es blüht, es duftet und es summt auf den Feldern. Dies ist der Erfolg des Vetragsnaturschutzes im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Hoffest in Brodowin im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 17.06.2019: „Försterhof Görlsdorf“ erhält Prüfzeichen des Biosphärenreservates - UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin präsentiert sich mit interessanten Vorträgen zu aktuellen Klima- und Umweltschutzthemen

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Klimawandel: Projekttag Für Grundschülerinnen und Grundschüler auf dem Forschungsschiff SOLAR EXPLORER

 

Meldung vom 28.05.2019:

In diesem Sommer können Grundschülerinnen und Grundschüler einen Projekttag auf dem Forschungsschiff "Solarexplorer" erleben und neues zum Thema "Klimawandel" und "Klimaschutz" lernen. Die Veranstaltungen ermutigen...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Wettbewerb Baukultur 2019 in Potsdam eröffnet

 

Meldung vom 14.05.2019:

Potsdam - „Natürlich. Nachhaltig. Baukultur in Brandenburg“ - Unter diesem Motto wurde am 14.Mai 2019 der Wettbewerb "Baukultur 2019" für das UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gestartet.

Der...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Baukultur-Wettbewerb 2019 startet am 14.Mai 2019

Meldung vom 10.05.2019: „Natürlich. Nachhaltig. Baukultur in Brandenburg“ - unter diesem Motto startet der Nachhaltigkeitspreis-- , den das Agrar- und Umweltministerium mit dem Bauministerium auslobt. Mit diesem Themenschwerpunkt wird der Nachhaltigkeitspreis zum „Wettbewerb Baukultur 2019“, der unter einem Dach gleich drei Regionalwettbewerbe vereint. Am 14.Mai 2019 startet der Wettbewerb im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Moorlehrpfad im Sernitzmoor eröffnet

 

Meldung vom 08.05.2019:

Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger und Projekteiter Benjamin Herold eröffneten am Mittwoch den 8. Mai 2019 den familienfreundlichen Moorerlebnispfad im Sernitzmoor in unserem UNESCO Biosphärenreservat...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

NEU ! Regionaltypisches Bauen und Sanieren - Broschüre 2019

 

Meldung vom 15.03.2019:

Jetzt ist sie auch online verfügbar: die Broschüre Regionaltypisches Bauen 2019. Die Broschüre enthält Kurzinformationen für Grundstückskäufer und Bauwillige im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Die...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Prüfzeichenträger „Barnimer Brauhaus“ eine der beliebtesten Mikro-Brauereien in Deutschland

 

Meldung vom 22.02.2019:

Das Barnimer Brauhaus von Nora und Sören von Billerbeck in Hohenfinow trägt seit dem 5. November 2018 das Prüfzeichen des UNESCO Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Jetzt wählten die Leser des...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Baukultur in Brandenburgs Biosphärenreservaten

 

Meldung vom 18.02.2019:

Die regionaltypische Baukultur und ihre Bedeutung für den Tourismus in Brandenburg war Gegenstand eines Workshops in Potsdam. Die drei brandenburgischen UNESCO Biosphärenreservate sind, entsprechend ihres...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Prüfzeichen des UNESCO Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin für die Manufaktur Stein//Holz

Meldung vom 12.02.2019: Die Manufaktur Stein-Holz von Kunsthandwerker Joachim Brückner , Kirchstraße 10, 16247 Ziethen OT Groß-Ziethen wurde am 12.02.2019 erfolgreich geprüft und darf zukünftig das Prüfzeichen des UNESCO Biosphärenreservates Schorheide-Chorin tragen.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Bewerbung zum Tag der Architektur und des Offenen Architekturbüros

Meldung vom 07.02.2019: Die Brandenburgische Architektenkammer präsentiert mit vierzig Objekten und Freianlagen der Öffentlichkeit die Leistungen ihrer Mitglieder

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Zuschüsse für Quartierskonzepte und Sanierungsmanager - Informationsveranstaltung am 15.Februar 2019

 

Meldung vom 24.01.2019:

Angermünde – Um das Klima zu schützen ist es notwendig, den Ausstoß von Kohlendioxid drastisch zu reduzieren. Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, die Treibhausgasemissionen im Bereich der...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Großes Interesse am UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin auf der Internationalen Grünen Woche

 

Meldung vom 19.01.2019:

Am 19.01.2019 präsentierte sich das UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin auf der Internationalen Grünen Woche auf dem Messegelände unter dem Funkturm in Berlin.

Als Partner war in diesem Jahr das...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Katalog für seltene Kulturpflanzen

Titelblatt COMPENDIUM 2019

Meldung vom 18.01.2019: Druckfrisch zur Internationalen Grünen Woche ist das neue Angebots- und Informationsblatt zu historischen und besonderen Nutzpflanzen, mit Hinweisen, Anregungen und Tipps als Beispiel für langjährige und kontinuierliche Arbeit im Bereich der Agrobiodiversität erschienen.

Neue Prüfzeichenbroschüre 2019 eingetroffen!

Meldung vom 17.01.2019: Druckfrisch Eingetroffen: Die Neue Prüfzeichenbroschüre 2019 ist da!

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Treffen der Steuerungsgruppe Baukultur

Meldung vom 10.01.2019: Am 10.01.2019 fand in den Räumen der Verwaltung des UNESCO Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin das erste Treffen der Steuerungsgruppe Baukultur in diesem Jahr statt. Thematisch im Vordergrund standen die Vorbereitung der diesjährigen Abschlussveranstaltung des Bundesprojekts Baukultur im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin sowie Fragen und Perspektiven zur weiteren Verstetigung des Themas im öffentlichen Bewusstsein.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

UNESCO Delegation besucht UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 07.12.2018: Eine UNESCO Delegation, bestehend aus 60 Vertretern nationaler UNESCO-Kommissionen, Welterbestätten und UNESCO – Biosphärenreservaten, besuchte zum Ende des Jahres 2018 das UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Die Teilnehmer stammten aus 40 Ländern der Kontinente Afrika, Asien, Süd-Amerika und Europa, darunter Süd-Korea und Tansania.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

2018 ein gutes Jahr für Bienen und Imker im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 03.12.2018: Trotz der langanhaltenden Trockenheit war das Jahr 2018 ein gutes Jahr für die Imker im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Steuerungsgruppe des EU-Life Projektes ZENAPA tagt im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide–Chorin

 

Meldung vom 29.11.2018:

Am 29. November 2018 fand in Angermünde die dritte Sitzung der Lokalen Steuerungsgruppe für das EU Life-IP ZENAPA im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide–Chorin statt. Projektmanager Frieder Mundt berichtete über...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Prüfzeichen des UNESCO Biosphärenreservates für „Wildsamen-Insel“

Meldung vom 16.11.2018: Die Firma „Wildsamen-Insel“ von Uta Kietsch in 17268 Temmen - Ringenwalde wurde am 15.11.2018 erfolgreich geprüft und darf zukünftig das Prüfzeichen des UNESCO Biosphärenreservates Schorheide-Chorin tragen. Die feierliche Überreichung der Urkunde und Plakette des Prüfzeichens erfolgt im Rahmen des Weihnachtlichen Stollenmarktes am 04.Dezember in Eberswalde.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Prüfzeichen des UNESCO Biosphärenreservates für Barnimer Brauhaus GbR

 

Meldung vom 05.11.2018:

Das „Barnimer Brauhaus“ von Nora und Sören von Billerbeck in Hohenfinow wurde am 05.11.2018 erfolgreich geprüft und darf zukünftig das Prüfzeichen des UNESCO Biosphärenreservates Schorheide-Chorin tragen. Die...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Workshop zur Zukunft des Nahverkehrs im Biosphärenreservat

 

Meldung vom 22.10.2018: Tourismus braucht eine entsprechende Infrastruktur. Die Zukunftsentwicklung des nachhaltigen Nahverkehrs im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und im Naturpark Uckermärkische Seen war Gegenstand eines...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Bildungs-Workshop im Rahmen des EU Life-Projektes ZENAPA

Meldung vom 18.10.2018: Am 17. Oktober 2018 fand an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung (HNE) in Eberswalde ein Workshop zum Thema „Bildung“ im Rahmen des EU Life-Projektes ZENAPA statt. Das UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ist einer von elf Partnern in diesem bis zum Jahr 2024 laufenden Klimaschutzprojekt.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Regionaltreffen - Moderationsprozess zur Tourismusentwicklung im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 03.10.2018: Die Verwaltung des Biospärenreservates lädt am 10. Oktober zum zweiten Regionaltreffen im Rahmen des Moderationsprozesses zur Tourismusentwicklung im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin ein. Auf dem ersten Treffen am 27. September wurden bereits Zwischenergebnisse des Moderationsprozesses aus sieben Workshops vorgestellt, u.a. auch das Tourismus-Leitbild. Das zweiten Treffen wird mit den gleichen Themen stattfinden. Auch hier können Maßnahmenvorschläge für die zukünftige regionale Tourismusentwicklung, die auf Basis der Workshop-Ergebnisse entwickelt wurden, diskutiert werden.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

2. Umweltform des Biosphärenreservates „Insektensterben – und was wir dagegen tun können“

Meldung vom 11.06.2018: Bei strahlend blauem Himmel und hochsommerlichen Temperaturen fand am 9. Juni 2018 im Rahmen des Hoffestes Brodowin das 2. Umweltform des Biosphärenreservates statt. In diesem Jahr konnten sich die Besucher bei Vorträgen, in der Ausstellung „Irrweg Pestizide“ sowie in Filmen und Diskussionsrunden zum Thema „Insektensterben – und was wir dagegen tun können“ informieren.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Übergabe des Prüfzeichens an die Holzmanufaktur Weber

Meldung vom 19.03.2018: Die Holzmanufaktur Weber aus Groß Ziethen erhielt am 19. März 2018 nach erfolgreicher Prüfung das Prüfzeichen des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Wintertreffen mit Landwirten in der Verwaltung des Biosphärenreservates

Meldung vom 06.02.2018: Der 31. Januar 2018 war der Landwirtschaft im Biosphärenreservat gewidmet. Landwirte aller Betriebs- und Wirtschaftsformen trafen sich zu Informations- und Erfahrungsaustausch, und um drängende Fragen auf den Tisch zu legen, auf die sie in der Verwaltung des Biosphärenreservates eine Antwort erwarteten.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

"Vom Müllfeld zur Mikroplastik" - Veranstaltung in der Reihe Dr. Henne und Gäste

Meldung vom 15.01.2018: Unter dem Titel "Vom Müllfeld zur Mikroplastik" berichtete Frau Czech über den steigenden Plastikverbrauch, über die Auswirkungen auf die Umwelt und Projekte, die das Ziel haben, Plastik in den Weltmeeren zu reduzieren.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Öffentlichen Sitzung des Beirats zum Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder Deutschlands und Buchenurwälder der Karpaten, und anderer Regionen Deutschlands“

Meldung vom 13.11.2017: Am Donnerstag, dem 16.11.2017 findet in der Gaststätte „Zum Schwanenteich“ in Groß Ziethen eine öffentliche Sitzung des Beirates zum Weltnaturerbe-Teilgebiet Grumsin statt.
Dazu werden alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Tagesordnung ist umfangreich und themenreich, es wird unter anderem um die Erweiterung der seriellen Welterbestätte gehen.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Familienzuwachs im Weltnaturerbe herzlich begrüßt!

Meldung vom 10.11.2017: Im Juni 2017 hat die Welterbestätte „Buchenurwälder der Karpaten und Alte Buchenwälder Deutschlands“ ordentlich Zuwachs bekommen. 78 Buchenwaldflächen in 12 Ländern Europas sind für würdig und wert befunden worden, gemeinsam eine serielle Welterbestätte Europas zu bilden.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Buch „Grumsin – Weltnaturerbe im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin“

Meldung vom 15.05.2017: Buchvorstellung „Grumsin – Weltnaturerbe im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin“ im NABU-Informationszentrum Blumberger Mühle

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Übergabe des Prüfzeichens durch Brandenburgs Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft

 

Meldung vom 06.05.2017: Das Prüfzeichen des Biosphärenreservates hat einen neuen Nutzer: Die „Wildblume“. Der Naturkostladen mit Bistro am Marktplatz von Angermünde bewarb sich und bestand die Prüfung mit Bravour.

Am 6. Mai 2017 kam der...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Treffen der Natur- und LandschaftsführerInnen 2017

 

Meldung vom 29.03.2017: Einmal im Jahr kommen die zertifizierten Natur- und LandschaftsführerInnen, die im Weltnaturerbe Gäste betreuen, in der Verwaltung des Biosphärenreservates zusammen. Erfahrungen des Vorjahrs werden ausgetauscht,...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Blick aufs Weltnaturerbe: Kirchturm Altkünkendorf wird zur besten Aussicht auf den Buchenwald Grumsin

 

Meldung vom 06.03.2017: Altkünkendorf – Die Aussicht auf Brandenburgs schönsten Buchenwald in Grumsin können Besucher noch in diesem Jahr vom Altkünkendorfer Kirchturm genießen. Der wird in den kommenden Monaten für genau 181.475 Euro zum...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Wildpark Schorfheide

 

Wildpark bei Groß Schönebeck

Tiere: Wölfe, Elche, Rothirsche, Wisente, Przewalski-Pferde, alte Haustierrasssen u.v.a.

Angebote:

• Thematische Führungen im Wildpark

• Projektarbeit z. B. vom Wild zum Haustier

• Naturerlebnisspiele...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Solar Explorer - das Forschungsschiff

 

Die »Solar Explorer« befährt den Werbellinsee im UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Das ausschließlich mit Solarstrom betriebene schwimmende Labor ist als Forschungs- und Schulungsschiff für Kinder, Jugendliche und Erwachsene...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Rundwanderweg Gelbes Buchenblatt

Der Rundwanderweg startet in Altkünkendorf und führt auf 10 Kilometern durch den Buchenwald. Auf die Wanderer warten malerische Anblicken der offenen uckermärkischen Hügellandschaft.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Rundwanderweg Orangefarbenes Buchenblatt

Der Urwaldpfad führt, beginnend in Altkünkendorf, zunächst zusammen mit dem Rundwanderweg Gelbes Buchenblatt, zum Grumsin. Auf 10 Kilometern geht es mal durch Schluchten, mal auf einem Grat, entlang der Kernzonengrenze des Weltnaturerbe-Teilgebietes.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Rundwanderweg Rotes Buchenblatt

Auf dieser abwechslungsreichen Tagesrundwanderung umrunden Sie das gesamte Weltnaturerbe Grumsin und erleben seine Vielfältigkeit – Seen, Moore, Hallenbuchenwald, Naturverjüngung, bewegtes Relief u.v.m.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen

Rundwanderweg Grünes Buchenblatt

Auf diesem Weg wandern Sie durch eine ehemalige Steingrube (Sperlingsherberge) am Rande des Welterbes. Nach wenigen Schritten tauchen Sie ein in den Buchenwald und erleben Moore, Waldseen, Erlenbrüche und vielfältige Baumformen.

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin
Schorfheide-Chorin
beteiligte Regionen anzeigen