Erleben & lernen

Das Biosphärenreservat gehört zu den Schatzkammern mit reicher Naturausstattung. Andernorts seltene und kaum noch anzutreffende Tierarten wie See- und Fischadler, Kranich, Rohrdommel, Rotbauchunke und Laubfrosch sind hier noch heimisch.

Wir haben spezielle Beobachtungspunkte an den Rad- und Wanderwegen eingerichtet. Hier können Sie Tiere beobachten, ohne sie zu stören. Zudem erhalten Sie Informationen zu seltenen Lebensräumen und deren Bewohnern. Ein Teil der eingerichteten Naturbeobachtungspunkte wird in der Broschüre "Endecken und Beobachten" vorgestellt.

Außerdem empfehlen wir Ihnen die geführten Wanderungen der Naturwacht, die zu unterschiedlichen Themen ganzjährig angeboten werden. Die Themen und Termine für diese naturkundlichen Wanderungen finden Sie im Veranstaltungskalender des Schutzgebietes.