Wettbewerb Baukultur 2019 in Potsdam eröffnet

Potsdam - „Natürlich. Nachhaltig. Baukultur in Brandenburg“ - Unter diesem Motto wurde am 14.Mai 2019 der Wettbewerb "Baukultur 2019" für das UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gestartet.

Der Nachhaltigkeitspreis „Wettbewerb Baukultur 2019“ den das Agrar- und Umweltministerium mit dem Bauministerium auslobt, vereint die drei Regionalwettbewerbe der drei Brandenburger UNESCO Biosphärenreservate Schorfheide-Chorin, Spreewald und Flusslandsschaft Elbe.

Mit dem Nachhaltigkeitspreis sollen in den drei Biosphärenreservaten des Landes vorbildliche Lösungen beim Erhalt des baukulturellen Erbes gewürdigt werden.

Die regionale Baukultur ist identitätsstiftend für die Bewohner einer Region, unterstützt in erheblichem Maße den nachhaltigen Tourismus und führt zu einem Werterhalt oder einer Wertsteigerung von Grundstücken und Gebäuden.

Teilnehmen am Wettberwerb können im UNESCO Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin Privatpersonen, Architekten, Fachplaner, Vereine und außerhalb, der Landesverwaltung, auch öffentliche Einrichtungen.

Alle weiteren Informationen zum Wettberwerb finden Sie hier!

 

Gebiet

  • Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 14.05.2019