Welcher Handwerker kann‘s noch? Umfrage zum Bauen mit regionaltypischen Baumaterialien

Das Handwerk prägt mit seinen Fähigkeiten die Qualität von Orten und Regionen. Durch die Restaurierung alter Kulturgüter, die Anwendung traditioneller Techniken und den Einsatz regionaltypischer Materialien hat das Handwerk bedeutenden Anteil an der Kultur und Identität von Orten.

Um Bauherren im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin das regionaltypische Bauen zu erleichtern, erfasst ein im Rahmen des Projektes Projektes zu Baukultur und Tourismus konzipierter Fragebogen die Kontaktdaten und das Leistungsspektrum von Handwerkern, die regionaltypische Bauweisen einsetzen. Die Kontaktdaten werden anschließend veröffentlicht, um künftigen Bauherren eine Hilfestellung zu bieten.

Handwerkerbetriebe können den Erfassungsbogen hier bis zum 15. Oktober 2018 ausfüllen.
Herzlichen Dank für die Unterstützung an alle TeilnehmerInnen.

Gebiet

  • Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 04.07.2018