Steuerungsgruppe des EU-Life Projektes ZENAPA tagt im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide–Chorin

Am 29. November 2018 fand in Angermünde die dritte Sitzung der Lokalen Steuerungsgruppe für das EU Life-IP ZENAPA im UNESCO Biosphärenreservat Schorfheide–Chorin statt. Projektmanager Frieder Mundt berichtete über den aktuellen Umsetzungsstand des Projektes und erläuterte die im Jahr 2019 folgenden  Arbeitsschritte und Maßnahmen.

Teilnehmer der Sitzung waren Jürgen Klaus für das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg , Vertreter der beiden Landkreise Barnim und Uckermark,  der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS e.V.) sowie der Regionalen Planungsgemeinschaft Uckermark-Barnim.

Gebiet

  • Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 29.11.2018