Regionaltreffen - Moderationsprozess zur Tourismusentwicklung im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Am 27. September 2018 fand das 1. Regionaltreffen im Rahmen des Moderationsprozesses zur Tourismusentwicklung im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin im Kastanienhof in Flieth-Stegelitz statt. Zum Teilnehmerkreis gehörten touristische Leistungsträger, Vertreterinnen und Vertreter der Tourismusorganisationen und -vereine, Tourismusverantwortliche aus Kreis- und Kommunalverwaltungen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger. Im Rahmen des Treffens wurden der Entwurf des touristischen Leitbildes für das Gebiet des Biosphärenreservates diskutiert und die Zwischenergebnisse des Moderationsprozesses aus sieben Workshops vorgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten Gelegenheit, sich untereinander austauschen und die vorgeschlagenen Entwicklungsschritte zu kommentieren. Die spannenden und bereichernden Anmerkungen fließen in die weiteren Überlegungen zur Ausgestaltung des Tourismus im Biosphärenreservat ein.

Am 10. Oktober 2018 findet das 2. Regionaltreffen in identischer Form statt und gibt allen Interessierten, die den ersten Termin nicht wahrnehmen konnten, nochmals die Möglichkeit, sich aktiv an den Planungen für die zukünftige Tourismusentwicklung im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin zu beteiligen.

Mittwoch, den 10. Oktober 2018, 17.00 bis 19.30 Uhr in der EJB Werbellinsee, Joachimsthaler Str. 20, 16247 Joachimsthal

Um Anmeldung bei der Verwaltung des Biosphärenreservates wird gebeten:

Nora Gnilke: Telefon 03331 365422, E-Mail Nora(dot)Gnilke(at)LfU(dot)Brandenburg(dot)de

Gebiet

  • Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 03.10.2018