„HeideLiner“ startet wieder am 13. Mai 2021

Der „HeideLiner“ ist ein Angebot vor allem für Berliner und Berlinerinnen, die an den Wochenenden unkompliziert aus der Großstadt hinein in die Natur des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin gelangen wollen.

Er verkehrt zwischen Groß Schönebeck und Groß Väter und startet zu Himmelfahrt, dem 13. Mai 2021, in seine mittlerweile sechste Saison. Bis einschließlich 31. Oktober 2021 befördert er Touristen von Freitagnachmittag bis Sonntagabend sowie an Feiertagen zwischen Groß Schönebeck und dem 15 Kilometer entfernten Feriendorf Groß Väter See. In den Sommerferien von 24.06.2021 bis 07.08.2021 fährt der „HeideLiner“ täglich. Unterwegs hält der Bus am Wildpark Schorfheide und am Kletterwald Schorfheide. Die Fahrzeiten sind mit denen der „Heidekrautbahn“ (Regionalbahn RB27) abgestimmt, sodass am Bahnhof in Groß Schönebeck keine Wartezeiten entstehen.

Der „HeideLiner“ ist im VBB-Tarifgebiet unterwegs, der Busfahrschein kann somit im Bus, im Zug, in den Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen oder über die VBB-Dienste erworben werden.

Finanziert wird der Touristenbus in diesem Jahr gemeinsam durch die Gemeinde Schorfheide, das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, die Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) Betriebsgesellschaft, den Wildpark Schorfheide, den Kletterpark Schorfheide und das Feriendorf Groß Väter See.

Den Fahrplan für 2021 finden Sie unter schorfheide.de.

Gebiet

  • Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 10.05.2021