Das BIORAMA-Projekt in Joachimsthal präsentiert ‘Space Rocks’

Das BIORAMA-Projekt in Joachimsthal präsentiert ‘Space Rocks’, eine Ausstellung in der Weißen Villa über sogenannte Mikrometeoriten.

Jon Larsen, eine weltbekannte Persönlichkeit in der Welt der Astronomie, und der Geologe Jan Braly Kihle werden in der Weißen Villa (BIORAMA-Projekt) ihre Bilder und reale Beispiele eines Phänomens, das als Mikrometeoriten bekannt ist, zeigen.

Dieses faszinierende Thema ist relativ neu und hat diese "Juwelen aus dem Weltraum" zu einem sensationellen neuen wissenschaftlichen Gebiet gemacht, das die Phantasie von Wissenschaftlern, Amateurastronomen und der breiten Öffentlichkeit beflügelt. Zusätzlich zu den wissenschaftlichen Bildern wird eine Serie von Gemälden von Oliver Lanz, die sich auf "kosmische Energie" beziehen, im oberen Teil des Ausstellungsraums aufgehängt. Diese Werke beziehen sich auf die Überreste des "Urknalls" und den Asteroidengürtel, aus dem die meisten Meteoriten stammen.

Die Ausstellung wird am Donnerstag 14. April um 18.00 Uhr eröffnet und läuft bis Ende Oktober 2022.

Adresse:

Biorama-Projekt

Am Wasserturm 1

16247 Joachimsthal 

Tel: +49 (0)33361 64931

E-mail: info@biorama-projekt.org

Gebiet

  • Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 13.04.2022