Biosphären-Sprech-Stunde in Klein Ziethen am 3. Juni 2018

Im Rahmen eines öffentlichen Picknicks des Ortsvereins Klein Ziethen e.V. zum Thema: Unser Seebruch - der perfekte "Lernort Natur", fand am 3. Juni 2018 die zweite Biosphären-Sprech-Stunde statt.

In angenehmer Atmosphäre bei Kaffee, Kuchen und schönstem Sonntagswetter kamen Bürger, Eigentümer, Vertreter des Ortsvereins und die Leiterin des Biosphärenreservates Dr. Ulrike Garbe zusammen. Im Vordergrund stand das persönliche Kennenlernen, ins Gespräch kommen und es konnten Fragen zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin gestellt werden. Besonders das Weltnaturerbe-Teilgebiet Buchenwald Grumsin interessierte die Anwesenden, da an diesem Tag auch der UNESCO-Welterbetag stattfand und sicher auch, da der Buchenwald in unmittelbarer Nachbarschaft von Klein Ziethen liegt. 
Es war eine schöne und harmonische Veranstaltung und die Veranstalter freuen sich über die zahlreichen positiven Rückmeldungen.

Die Verwaltung des Biosphärenreservates bedankt sich herzlich für die Einladung des Ortsvereins Klein Ziethen e.V. und freut sich auf die nächsten Biosphären-Sprech-Stunden.

 

 

 

Gebiet

  • Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin

Meldung vom 04.06.2018